Zahnarzt Mainz
  • Notdienst
    365 Tage / bis 24 Uhr 365 / 24
  • Mo.-Fr.
    7 - 21 Uhr
  • Samstag
    8 - 20 Uhr
  • Notdienst geöffnet

  • Zahnarzt geschlossen

  • Notdienst geöffnet

  • Zahnarzt geschlossen

  • Notdienst
    365 Tage / bis 24 Uhr 365 / 24
  • Mo.-Fr.
    7 - 21 Uhr
  • Samstag
    8 - 20 Uhr
  • Notdienst geöffnet

  • Zahnarzt geschlossen

Professionelle Zahnreinigung Mainz

Was ist eine Professionelle Zahnreinigung (PZR)?

Eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) sorgt dafür, dass festsitzende Zahnbeläge auch an schwer zugänglichen Stellen entfernt werden. Eine PZR senkt das Kariesrisiko um 70 Prozent und man hat sofort hellere Zähne. Außerdem wird das Immunsystem gestärkt, weil Entzündungsbakterien beseitigt werden. Der Zahn wird bei der Behandlung nicht geschädigt.

Gibt es Argumente für eine Professionelle Zahnreinigung (PZR)?

Gerade in den Zahnzwischenräumen und an den hinteren Zähnen ist eine optimale Zahnpflege trotz der Bemühungen mit Zahnbürste, Zahnseide, Zahnzwischenraum-Bürstchen und Mundwasser äußerst schwer. Es reicht zwar meistens, um akute Zahnfleischentzündungen und schnell wachsende Karies zu verhindern. Trotzdem bilden sich an schlecht zugänglichen Stellen Beläge mit schädlichen Bakterien und verhärtetem Zahnstein.

Besonders die Zahnzwischenräume sind von Karies und chronischer Zahnfleischentzündung betroffen. Gerade letztere ist tückisch, weil sie anfangs keine Schmerzen oder deutlich erkennbare Beschwerden verursacht. Unbehandelt zieht sich jedoch das Zahnfleisch zurück und der Knochen kann sich abbauen. Kritisch wird es, wenn scheinbar plötzlich ein Zahn wackelt oder gar ausfällt. Leider werden die Gefahren der Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose) meistens unterschätzt. Professionell gereinigte Zähne helfen, diese versteckte Entzündung zu vermeiden. Die Gesundheit des gesamten Organismus dankt es einem.

Wie funktioniert eine Professionelle Zahnreinigung (PZR)?

Rundum saubere Zähne sind das Ziel einer Professionellen Zahnreinigung. Besonders hartnäckige Beläge werden entfernt, sonst unzugängliche Zahnflächen gereinigt.  Die rauen Stellen (wo vorher Zahnstein war) erhalten eine Politur, sodass sich nicht mehr so leicht Bakterien ansiedeln können. Ein Fluoridlack versiegelt und härtet die Oberflächen.

Nebenbei entfernen die verschiedenen Poliermethoden der Professionellen Zahnreinigung oberflächliche Verfärbungen durch Farbstoffe aus Lebensmitteln oder Getränken. Ist dieser gelbliche Schleier entfernt, sind die Zähne deutlich heller.

Die Stiftung Warentest zum Thema.

 

Wie läuft eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) bei AllDent ab?

AllDent orientiert sich beim Ablauf der Professionellen Zahnreinigung an den aktuellen wissenschaftlichen Empfehlungen und den Vorgaben der Stiftung Warentest. Im AllDent Zahnzentrum Mainz werden außerdem vorab individuelle Besonderheiten geklärt, kostenlos für Kassenpatienten.

Trotz dieser hohen Anforderungen bietet das AllDent Zahnzentrum Mainz die Professionelle Zahnreinigung sehr preiswert an. (Siehe Einzelpreisliste). Normalerweise ist eine PZR für gesetzlich versicherte Patienten eine Privatleistung. Mittlerweile haben zwar immer mehr gesetzliche Krankenversicherungen den Nutzen der Vorsorge erkannt. Aber nicht alle beteiligen sich an den Kosten.

Der Ablauf:

  • Termine werden jeweils zur vollen Stunde vergeben.
  • Die Behandlung dauert etwa 50 Minuten.
  • Nur speziell geschulte Prophylaxe-Fachkräfte behandeln die Patienten.
  • Es wird strikt nach den Empfehlungen der Stiftung Warentest gearbeitet.
  • Patienten erhalten eine ausführliche Mundhygiene-Beratung.
  • Eine medizinische Mundspülung (AllMedis Cleaning) ist inklusive.
  • Alle Zähne, Zahnflächen und Zahnzwischenräume werden gereinigt, je nach Bedarf und Wunsch mit sogenanntem AirFlow, Ultraschall oder reiner Handinstrumentierung.
  • Auch eine Zungenreinigung wird durchgeführt.
  • Alle Zähne erhalten eine zweistufige Politur.
  • Ein Fluoridlack härtet und schützt die Zähne.
  • Abschließend kontrolliert ein Zahnarzt die Behandlung.

Auch wenn die Kasse in Teilen einspringt, profitieren die Patienten von unseren günstigen Preisen, weil sie weniger zuzahlen müssen. AllDent kann jedoch nur deshalb so straff kalkulieren, weil der Verwaltungsaufwand so gering wie möglich gehalten wird. Daher bitten wir um Verständnis, wenn das Honorar für die Leistung gleich am Empfang verlangt wird.

Begriffe unklar? Finden Sie eine Erklärung in unserem Fachbegriffs-Lexikon.

Einblicke in die Professionelle Zahnreinigung bei AllDent

Mit Gemafreier Rockmusik: One Second von Frametraxx

Was sollte man über Professionelle Zahnreinigungen (PZR) wissen?

  • Nach einer Professionellen Zahnreinigung sind die Zähne meist etwas heller, weil oberflächliche Verfärbungen durch Kaffee, Tee, Zigaretten oder Lebensmittel entfernt wurden.
  • Im Normalfall – bei Patienten ohne Parodontitis (Parodontose) und Karies – ist eine Professionelle Zahnreinigung alle sechs Monate angeraten.
  • Besteht ein hohes Kariesrisiko, liegen Zahnhälse frei, oder hat man ein Zahnimplantat, wird eine Professionelle Zahnreinigung mehrmals im Jahr empfohlen.
  • Vor der Professionellen Zahnreinigung sollten die Zähne normal mit Zahnbürste und Zahnpasta geputzt werden.
  • Nach der Professionellen Zahnreinigung lohnt es sich, acht Stunden auf färbende Getränke, Lebens- und Genussmittel zu verzichten, beispielsweise Curry, Karotten, Kaffee, Cola oder Tabak. So bleiben die Zähne länger weiß.
  • Die Professionelle Zahnreinigung ist üblicherweise nicht schmerzhaft. Sensible Patienten können ein leichtes Kratzen an den Zähnen oder Kitzeln des Zahnfleisches als unangenehm empfinden. All das ist unbedenklich. Schließlich werden die Zähne nur an der Oberfläche gesäubert.

*Beispiel für die selbst zu tragenden Kosten bei gesetzlich Versicherten (= Eigenanteil). Die tatsächlichen Kosten ergeben sich aus individuellen Umständen gemäß der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ). Bei bestimmten Leistungen besteht gegebenenfalls eine Therapiealternative ohne Eigenanteil.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzer­freund­lichkeit bieten zu können
mehr InformationenOK
COVID-19 Infos