Zahnarzt-Notdienst Mainz

Notdienst 365 Tage im Jahr. Täglich bis 24 Uhr.

Eine telefonische Voranmeldung ist nicht erforderlich: kommen Sie einfach vorbei. Ein Zahnarzt wird schnellstmöglich für Ihren Schmerzfall bereitstehen.

Kontakt

Weißliliengasse 14
55116 Mainz
E-Mail: mainz@alldent.de

Tel.: 06131 636260

Öffnungszeiten

Mo-Fr     7.00 bis 21.00 Uhr
Sa           8.00 bis 20.00 Uhr
Notdienst an 365 Tagen bis 24 Uhr

Wir sind für Sie da - 365 Tage im Jahr bis 24 Uhr

Zahnärztlicher Notdienst Mainz

Das AllDent Zahnzentrum Mainz bietet einen eigenen, privatorganisierten, zahnärztlichen Notdienst am Standort Mainz an. Dieser findet unabhängig von allen anderen Notdiensten, auch den öffentlichen-rechtlichen, statt. Er steht Patienten aller Krankenkassen, ohne Mehrkosten zur Verfügung.

Zahnärztlicher Notdienst: Muss ich mich anmelden?

Im AllDent Zahnzentrum Mainz wird generell nach der Reihe behandelt, so wie die Patienten in der Praxis eintreffen. Es ist keine telefonische Voranmeldung notwendig.

Im Notdienst können wir grundsätzlich keine regulären Behandlungen vornehmen. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin während der normalen Öffnungszeiten.

Apotheken-Notdienst

Zahnärztlicher Notdienst: Welche Dokumente brauche ich?

Für die Notfall-Behandlung werden benötigt

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Versichertenkarte für gesetzlich versicherte Patienten
  • EU-Versicherungskarte für Patienten aus dem europäischen Ausland
  • Anmeldebogen (kann vorab ausgefüllt werden) 

In speziellen Fällen müssen Notfallbehandlungen aus technischen Gründen in bar oder per EC-, VISA- / Mastercard abgerechnet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Betroffen sind

  • Gesetzlich Versicherte oder EU-Versicherte ohne gültigen Versicherungsnachweis
  • Privat Versicherte ohne Ausweisdokument
  • Privat Versicherte mit Wohnsitz im Ausland
  • Patienten ohne Versicherung

Zahnärztlicher Notdienst: Welche Behandlungen werden durchgeführt?

Der zahnärztliche Notdienst ist ausschließlich darauf ausgelegt, akute Notfälle zu behandeln. Im Mittelpunkt steht die Beseitigung von Schmerzen. Weitergehende Behandlungen finden nicht statt.Dafür können Sie im AllDent Zahnzentrum Mainz gerne Termine außerhalb der Notdienst-Zeiten vereinbaren (online oder telefonisch).

Zahnärztlicher Notdienst: Wie lange sind die Wartezeiten?

Notfälle sind leider unberechenbar. Somit gibt es im zahnärztlichen Notdienst keine festen Termine. Je nachdem, wie die Patienten in der Praxis eintreffen, werden sie nacheinander behandelt. Wir bitten um Geduld, wenn sich Wartezeiten nicht immer vermeiden lassen. Das Team im AllDent Zahnzentrum Mainz bemüht sich, so effektiv wie möglich zu arbeiten.

Welche Ärzte behandeln im zahnärztlichen Notdienst?

Im AllDent Zahnzentrum Mainz arbeiten feste Teams an Zahnärzten und Assistenzen. Von diesen übernehmen einige freiwillig auch Not- und Bereitschaftsdienst. Sie können also sicher sein, dass unser Personal umfangreiche Berufserfahrung hat und bestens mit Notfallbehandlungen vertraut ist.

Was passiert nach dem zahnärztlichen Notfall?

Oft muss nach der notfallmäßigen Schmerztherapie eine weitere Behandlung erfolgen. Im Normalfall wenden sich Patienten damit an ihren Haus-Zahnarzt. Dieser kennt die individuellen Gegebenheiten am besten. Gibt es weitere Zahnprobleme außerhalb dessen Sprechzeiten oder existiert kein Zahnarzt als Ansprechpartner, kann man sich natürlich im AllDent Zahnzentrum Mainz weiter behandeln lassen.

Falls Unterlagen – etwa ein Kurz-Arztbrief oder ein Röntgenbild - für den Haus-Zahnarzt gebraucht werden, übermitteln wir diese selbstverständlich gerne im Anschluss an die Behandlung. Eine Mail an mainz@alldent.de genügt.

Jetzt neu: Videosprechstunde