Fachbegriffs-Lexikon

Zahnstein

Zahnbelag (Plaque), der sich im Laufe der Zeit am Zahn befestigt. Zahnstein begünstigt aufgrund seiner rauen Oberfläche die Anlagerung von Bakterien. Dadurch wächst der Zahnstein und verdrängt zunehmend das Zahnfleisch. Zahnstein ist eine der Hauptursachen für Parodontose. Er lässt sich durch die häusliche Zahnpflege nicht mehr entfernen, sondern muss durch zahnärztliches Fachpersonal regelmäßig im Rahmen einer Professionellen Zahnreinigung entfernt werden.

Zurück
COVID-19 Infos